House Mesh

2020 Linz

Status:

Realisierung

Kategorien:
  • featured
  • wohnbau

Wesentliches Ziel des Entwurfes und Wunsch der Bauherren war ein zukunftsorientierter Umgang mit Materialien und ein, in die Umgebung eingebundener, Baukörper.

Ein großzügiges begrüntes Dach als ausgeschnittene und hochgefaltete Landschaft bildet das größte raumbildende Element des Hauses. Die Leichtbauholzkonstruktion mit hinterlüfteter Metallfassade und großflächige Glaselemente bilden die restlichen Außenhautflächen. Der Verschnitt des massiven Terrassenplateaus mit der Geländekante bildet nur partiell eine Anpassung an die Topographie, daher hebt sich der Baukörper nord-/westseitig aus dem Gelände.

Die durch den Aushub entnommene Vegetationsschicht wurde der Landschaft auf dem Dach wieder zurückgegeben.

Das Herzstück des Hauses bildet der teils fünf Meter hohe, ebenerdige Wohnraum, von welchem sämtliche Räume, der Garten und das Terrassenplateau mit dem Pool erschlossen sind. Als baulich abgeschirmter Raum liegt der zeltartige Schlaf- und Ruhebereich im Obergeschoss und ist durch einen Einschnitt im Gründach mit der Dachterrasse verbunden. Fließend gehen Räume und Oberflächen ineinander über. Sei es der dreiseitig offene Kaminofen zwischen Wohn- und Arbeitsraum, der aus der Wandverbauung herauswächst und den Einblick durch die Brennkammer ins Arbeitszimmer erlaubt, oder der Betonboden und die Untersicht des Daches, die sich beide durch die rahmenlose Glasfassade von innen nach außen weiterziehen. Das Einbeziehen der Natur und Umgebung wird durch diese nach außen fließenden Übergänge noch einmal mehr betont.

Die gesamte Konstruktion des Hauses wurde aus einer leichten Holzriegel-Bauweise, kombiniert mit teilweise sichtbarem Stahlbau, ausgeführt. Die erdberührende Bodenplatte ist in massiver Betonbauweise ausgeführt und bildet gleichzeitig die fertige, polierte und gewachste Fußbodenoberfläche. Sie dient auch als Speichermasse-Element, ausgleichend zur leichten Dachkonstruktion. Das Gebäudeklima wird auch durch die große Gründachfläche reguliert, es dient im Südwesten als baulicher Sonnen- und Wärmeschutz, begünstigt durch seine dicke Vegetationsschicht. Die vertikale Fassade wird durch eine auf Holzkonstruktion vorgehängte Alu-Natur Wellblechfassade hinterlüftet.

Durch die Verwendung von unbehandeltem Holz als Baumaterial für Teile des Innenausbaus, rohem unbehandelten Alu-Wellblech für die Fassade, oder bepflanzter Dachbedeckung wird das nachhaltige und effiziente Konzept des Gebäudes unterstrichen.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

Click here to troubleshoot